Sicherheitsschuhwerk Holländische Holzschuhe

Sicherheitsschuhwerk Holländische Holzschuhe

Sicherheitsschuhwerk

Die Tägliche Verwendung der Klompen durch die Jahrhunderte hat gezeigt, wie funktional die Klompen als Schutz für die Füße sind.
Die Sicherheit, die Klompen bieten, ist so groß.
So werden beispielsweise bei Hoogovens die Klompen immer noch eingesetzt um vor der Strahlungshitze in den Walzwerken zu schützen.
Bei der Einführung des Arbeitsschutzgesetzes hatte man eine Zeitlang Zweifel daran, ob die Klompen wohl den modernen Sicherheitsanforderungen genügen würden.
Aber nach gründlichen und langwierigen Versuchen, die das Sicherheitsinstitut TNO durchgeführt hat,
haben die Klompen mit Bravour bestanden, und sie verdienen heute mit Recht das Prädikat
„offizielles Sicherheitsschuhwerk“(1997).
Diese wissenschaftliche Anerkennung, die CE-Marke (CE steht für Conformité Européenne)
schließt den Kreis.

Um den Sicherheitsanforderung der Europäischen Union zu genügen, wurde die Holzklompe Tests für Sicherheitsschuhwerk unterzogen.
Es zeigt sich, das die Klompe anderem Schuhwerk in nichts nachsteht und sogar noch besser ist als ein mit Stahl verstärkter Arbeitsschuh.



Kältetest :
Einwirkung extremer Kälte (-20°C) für die Dauer von 30 Minute:
Die Temperatursenkung in der Klompe darf nicht mehr als 10°C betragen.

Wärmetest:
Einwirkung von extremer Wärme (Sand mit einer Temperatur von 150°C) für 30 Minuten:
Der Temperaturanstieg in der Klompe darf nicht mehr als 22°C betragen.

Nageltest:
ein Nagel wird in die Sohle gedrückt:
Druck von unten her: 75 kg.

Wassertest:
die Wasserabsorbtion wird gemessen.

Drucktest:
die Klompe wird zwischen zwei Stahlplatten gedrückt, auf der Spitze der Klompe (dem höchsten Punkt oberhalb des Spanns), wird der Druck auf 400 kg gesteigert; bei der Nase sind es bis zu 750 kg.

Falltest:
ein stumpfes Beil von 20 kg fällt aus einer Höhe von 50 cm auf die Klompe.


Kopiert aus: Holzschuhe in Holland.

Text: Fr.M.Wiedijk

Research: J.Kooijman

Entwurf/Gestaltung: Tjasker Design 2000.    

Druck: GrafiNoord.